Aktuelles RoVG - Rosenheimer Verkehrsgesellschaft

Aktuelles


Rosi On-Demand-Verkehr im Chiemgau

Rosi On-Demand-Verkehr

Das preisgünstige ÖPNV-Angebot Rosi ermöglicht bedarfsgerechte Busfahrten auf Abruf. Ihre individuelle Fahrt ist auf unserer On-Demand-Plattform bequem und flexibel buchbar – von Montag bis Sonntag, ab 2,50 Euro pro Fahrt, ganz ohne Fahrplan. In einem Netz aus 619 Haltestellen in 11 verschiedenen Gemeinden im Chiemgau holt sie Rosi zur Wunschzeit am ausgewählten Startpunkt ab und bringt sie zuverlässig zu deinem vorher festgelegten Zielpunkt.

Hier kommen sie auf unsere Infoseite zu Rosi.

Hier kommen sie direkt auf www.rosi-mobil.de.


Linie 40 - Achtung Änderung!

Linie 40 Änderung

Die RoVG und die Firma Hollinger bitten um Beachtung:

Ab Montag, 03. Januar 2022, fährt die Linie 40 Bad Aibling – Kolbermoor – Rosenheim mit der Abfahrt um 6:50 Uhr auf vielfachem Kundenwunsch auf dem gesamten Kurs 10 Minuten früher. Neue Abfahrt ist in Bad Aibling Neuroklinik/Schmelmerhof um 6:40 Uhr, Ankunft ist in Rosenheim Stadtmitte dann um 7:25 Uhr.


RoVG-Gesamtfahrplan 2022

RoVG-Gesamtfahrplan 2022

Auch für das Jahr 2022 legt die RoVG als gemeinsame ÖPNV-Stelle des Landkreises und der Stadt Rosenheim wieder einen Gesamtfahrplan für Bus & Bahn in der Region auf, heuer auch wieder mit dem gesamten Stadtverkehr Rosenheim.

Hier können Sie den Fahrplan 2022 ansehen.


WOHIN•DU•WILLST - Ihr Mobilitätsplaner für den ländlichen Raum

WOHIN•DU•WILLST-App von DB Regio Bus

Wit der WOHIN•DU•WILLST-App von DB Regio Bus haben Sie alle Mobilitätsmöglichkeiten in Ihrer Region und darüber hinaus immer in der Hosentasche - von Bussen über Züge bis hin zu flexiblen Mobilitätsangeboten. Wir bringen Sie WOHIN•DU•WILLST. Egal ob mit Bus, Bahn oder Rufbus - mit der kostenlosen App planen Sie Ihre Fahrten schnell und einfach.

Die Vorteile im Überblick:

  • Persönlicher Fahrplan: Sie können Fahrten individuell planen und speichern. Daher finden Sie auch offline den Weg nach Hause.
  • Echtzeitauskunft: Mit WDW wissen Sie immer genau, wo Ihr Bus gerade steckt.
  • Erinnerungsfunktion: Dank der "Du-musst-jetzt-losgehen-Funktion" verpassen Sie nie mehr eine Fahrt.


Hier können Sie sich näher über WDW informieren.

Direkt zur App im Apple App Store (iOS).
Direkt zur App im Google Play Store (Android).


Grenzenloser Ausflugsbus Oberaudorf-Niederndorf/Tirol-Bernau

Buslinie Bernau-Aschau-Sachrang

Vom 22.5. - 3.10. verlängern wir die Buslinie Bernau-Aschau-Sachrang wieder nach Tirol und weiter nach Oberaudorf.

Einen Flyer mit Fahrplan und Wandertipps (sogar einen kurzen Film gibt es dazu!) finden Sie unter www.tourismus-oberaudorf.de/tipps/ausflugsbus-inntal-chiemsee.


Wanderbus Samerberg

Wanderbus Samerberg

Seit über 20 Jahren bietet die RoVG zusammen mit der Gemeinde Samerberg den Wanderbus an. Bereits im vorigen Jahr wurde der Fahrplan deutlich ausgebaut.
Nicht nur für Wanderer aus der Stadt Rosenheim, auch für Bad Feilnbach, Bad Aibling und Kolbermoor ist das eine bequeme Möglichkeit auf den Samerberg zu kommen.
Die Anschlüsse passen natürlich auch für den Bahnknoten Rosenheim. Die Fahrpreise sind familiengerecht, das Bayern-Ticket wird anerkannt und Busgäste erhalten zudem eine Vergünstigung bei der Hochriesbahn.
Näheres und der genaue Fahrplan unter samerberg.de/wanderbus-samerberg


Wendelstein-Ringlinie umrundet den Berg wieder

Wendelstein-Ringlinie

Die Ringlinie nimmt ab 15. Mai wieder Fahrt auf und dies bereits seit 22 Jahren! Bei den Gästeämter Region gibt es neben den Fahrplänen auch Prospekte mit interessanten Wandertipps.
Alles Nähere und weitere Hinweise zu Wanderrouten unter www.wendelstein-ringlinie.de


Verkehrsstudie: Geigelsteinlinie - ein Bergsteigerbus ohne Grenzen

erkehrsstudie: Geigelsteinlinie - ein Bergsteigerbus ohne Grenzen

In einem INTERREG Kleinprojekt der Rosenheimer Verkehrsgesellschaft m.b.H (Leadpartner) und der Euregio Inntal (Projektpartner) wurde in der 2. Jahreshälfte 2020 eine Verkehrsstudie betreffend der Geigelsteinlinie erstellt. Diese kann nun als wesentliche Entscheidungsgrundlage zum regionalen Ausbau des grenzüberschreitenden ÖPNV herangezogen werden. Nach der Definition der Studieninhalte durch eine Arbeitsgruppe aus Verkehrsverantwortlichen in der Region konnte die Beauftragung eines externen Dienstleisters erfolgen. Die Studie, welche mit Jahresende 2020 fertiggestellt wurde, ist nun öffentlich zugänglich.

Hier können sie die Studie downloaden


Nachtbusse vorübergehend eingestellt

Aufgrund der voraussichtlich noch länger andauernden Schließung der Diskotheken und der starken Einschränkung der Öffnungszeiten von Bars, Clubs und Gaststätten wird der Betrieb der Nachtbusse im Inntal, Mangfalltal und im Raum Wasserburg vorübergehend eingestellt.


Nahverkehrsplan Landkreis & Stadt Rosenheim

Nahverkehrsplan Landkreis & Stadt Rosenheim

Hier können Sie den im November 2019 beschlossenen Nahverkehrsplan Landkreis & Stadt Rosenheim als PDF herunterladen.


Stadt-Land-Bus-Ticket

Nahverkehrsplan Landkreis & Stadt Rosenheim

Bereits seit 25 Jahren können Fahrgäste, die mit Bus oder Bahn aus dem Landkreis in die Stadt Rosenheim kommen und im Besitz von Zeitkarten (Wochen-, Monats- und Jahreskarten) sind, im Stadtverkehr abgesenkte Anschlusstarife erhalten. Durch den sog. "City-Bon" ermäßigt sich für den Fahrgast der Preis der entsprechenden Zeitkarte um 50%. Dieses Angebot besteht für regelmäßige Nutzer des ÖPNV, insbesondere Pendler. Selbstverständlich gibt es den City-Bon auch für Fahrten aus dem Stadtverkehr ins Umland.

Um auch einen Anreiz für Tagesfahrten ("Gelegenheitsfahrer") zu bieten, auf den Bus umzusteigen, fanden auf Initiative der RoVG Gespräche mit dem Regionalverkehr Oberbayern (RVO) und dem Stadtverkehr Rosenheim (SVR) statt.

Als Ergebnis konnte zum Jahresbeginn 2017 das "Stadt-Land-Bus-Ticket" ins Leben gerufen werden.

Das Besondere an diesem neuen Angebot ist neben dem günstigen Preis vor allem die einfache Handhabung für den Fahrgast. Bei einer gewünschten Weiterfahrt im Stadtverkehr Rosenheim kann dies bereits im Regionalbus gegen Aufzahlung von 1,- € mit gebucht werden. Bei einer Rückfahrkarte und 2,- € Zuzahlung kann der Fahrgast den Stadtverkehr den ganzen Tag in Anspruch nehmen.

Für Busfahrten in das Rosenheimer Umland mit den Busfirmen in den Verkehrsgemeinschaften RO/Ost und RO/Süd und vorheriger Nutzung des Stadtverkehrs ist das Stadt-Land-Bus-Ticketebenfalls eine sehr preisgünstige Alternative zum eigenen Pkw.

Die Rosenheimer Verkehrsgesellschaft -RoVG- als gemeinsame ÖPNV-Stelle des Landkreises und der Stadt Rosenheim wird den Verkehrsunternehmen die Einnahmeverluste, die ihnen aufgrund dieses stark rabattierten Angebotes entstehen, entsprechen ausgleichen.

Das Stadt-Land-Bus-Ticket ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zu einem noch engeren Verbund der Busunternehmen in Stadt und Landkreis Rosenheim.